Das Wetter

heute:
emotiondrive wetter
°C bis °C

morgen:
emotiondrive wetter
°C bis °C

weitere Vorhersagen?
anzeigen

Unsere Partner

dieSignatur - MEDIEN

Speed Heads: Auto Sportwagen Magazin

Sie befinden sich hier: » Index » News » Artikel

Aktuelle News, Aktionen und Highlights bei emotiondrive

Hier finden Sie Neuigkeiten bei emotiondrive, Aktionen oder Specials und viele weitere Highlights.

Bentley Continental GT/GTC Series 51: Die exklusive Design-Aufwertung

powered by Speed Heads

veröffentlicht am: 21.01.83

Bentley stellt mit der „Series 51“ für den Continental GT und GTC eine neue Designlinie vor. Die „Series 51“ Continental-Modelle repräsentieren Bentleys Außen- und Innenstyling in seiner dynamischsten Form. Dabei benannten die Macher die „Series 51“ nach dem Jahr, in dem das erste offizielle Styling Department in Crewe von Designer John Blatchley eingerichtet wurde, der die ersten, legendären Bentley Continental-Modelle in den 1950er-Jahren entwarf.

emotiondrive:



Sowohl der Bentley Continental GT als auch der GTC zeigen eine kraftvolle Präsenz auf der Straße. Die „Series 51“ unterstreichen diesen sportlichen Auftritt durch ein auffälliges Exterieur weiter. Polierte 20-Zoll-Räder mit 14 Speichen und dunkler Nabenabdeckung verleihen den „Series 51“-Modellen ein entschlossenes, stilvolles Erscheinungsbild. Die Fahrzeuge lassen sich außerdem an der Bezeichnung „51“ auf den vorderen Kotflügeln erkennen.

emotiondrive:



Um den Continental GT weiter aufzuwerten und zu individualisieren, kann der Kunde den Briten mit einer neuen zweifarbigen Außenlackierung bestellen. Diese äußerst markante Zweifarben-Lackierung - bei der eine Farbe über Motorhaube, Dach bis hin zum Kofferraum verläuft - ist ein klassisches Design, das bereits in der Vergangenheit bei vielen sportlichen Bentleys verwendet wurde.

Gleich dreifarbig erstrahlt die Innenausstattung. Auf diese Weise zeigt Bentley die weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten durch den Einsatz unterschiedlicher Lederfarben und die kreative Verwendung von kontrastierenden Stepp- und Ziernähten. Auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009) zeigt die britische Edel-Marke als erstes Beispiel ihrer Arbeit einen Continental GTC mit Haupt- und Sekundärleder im Farbton „Imperial Blue“, Sitz- und Türverkleidungen im Farbton „Linen“ und dem Farbton „Newmarket Tan“ zur Akzentuierung.

emotiondrive:



Den Innenraum der „Series 51“-Fahrzeuge zieren einige unverwechselbare Details, wie zum Beispiel die Verwendung von Glattleder für die Rautensteppung, Kontrastziernähte auf den Sitzen und in den Türen sowie exklusive „Series 51“-Einstiegsleisten. Sogar die Fußmatten und die Kofferraumteppiche passten die Macher farblich an und kontrastierend ein.

emotiondrive:



Bentley wählte, ergänzend zur dreifarbigen Innenausstattung, auch für die Instrumententafel und die Mittelkonsole eine Reihe besonderer Materialien aus. Wahlweise dunkel oder hell gebürstetes Aluminium bietet einen faszinierenden Kontrast zu dunkleren und helleren Lederfarbtönen. Ein spezielles Amboyna-Edelholzfurnier reservierten die Briten in einer limitierten Auflage nur für die „Series 51“-Modelle.

Wechseln Sie nun zu einer vorherigen oder der nächsten News mit nur einem Klick.

Weitere News:vorheriger Artikel artikel zurueck artikel vor nächster Artikel